YVERDON-LES-BAINS

Hauptort des Bezirks Jura-Nord Vaudois, Yverdon-les-Bains zählt heute rund 30'000 Einwohner. Geprägt durch eine einzigartige Lebensqualität zwischen See, Jurahöhen und weiten Landschaften bietet Yverdon-les-Bains Einwohnern und Passanten erstklassige Dienstleistungen

Willkommen in Yverdon-les-Bains zum

29. Westschweizer Jodlerfest

Nach dem Westschweizer Jodlerfest in Saas Fee im Juli 2015 hat der Westschweizer Jodlerverband als Austragungsort des 29. Westschweizer Jodlerfestes Yverdon-les-Bains gewählt. Zweitgrösste Stadt des Kantons Waadt, am Südufer des Neuenburger-Sees und Jurafuss gelegen, leicht erreichbar aus allen Gegenden der Schweiz.

Wenn auch der Jodel in erster Linie an Brauchtum östlich der Saane denken lässt, hat sich die Tradition ebenso in der Romandie verbreitet, wo in den Kellern der waadtländer Weinbergen auch eigene Melodien entstanden sind. Heute gehören 46 westschweizer Clubs zum einen der 5 Dachverbände, welche ihrerseits Mitglied des eidgenössischen Verbandes sind.

Die Organisation des Westschweizer Jodlerfestes umfasst Wettvorträge in 3 verschiedenen Sparten:
•    Alphorn,
•    Jodelgesang,
•    Fahnenschwingen.

Die Veranstaltung findet am 29., 30. Juni und 1. Juli 2018 an verschiedenen Orten in der Stadt Yverdon-les-Bains statt. Erwartet werden etwa 3000 Aktive an den verschiedenen Wettvorträgen und mehr als 30'000 Teilnehmer und Zuschauer. Die Stadt bereitet sich auf ein lebendiges Wochenende von Bezauberung und Traditionen vor.

Geographische Lage
Yverdon-les-Bains erfreut sich einer zentralen Lage an den grossen Autobahn-Achsen, 28 km von Lausanne, 74 km von Genf, 158 km von Zürich und 544 km von Paris.

Unterkünfte und touristische Aktivitäten
Yverdon-les-Bains Région umfasst 22 Sehenswürdigkeiten und bedeutende Museen, die jährlich zwischen 3’000 und 360’000 Besucher zählen. Das Hotel-Angebot ist bedeutend mit 31 Häusern von 1* bis 4**** und zahlreichen typischen und gastfreundlichen Gästezimmern.

Eine Vielzahl an Freizeit-Möglichkeiten stellt sich dem Besucher, sei es in Yverdon-les-Bains selber oder in der Umgebung. Das Thermalzentrum ist einer Höhepunkte und bietet viele Möglichkeiten der Pflege und Erholung. Der Neuenburger-See ermöglicht die Nutzung zahlreicher Sand-Strände und sportlicher Aktivitäten.   

Die wichtigsten Geschäfte und Boutiquen konzentrieren sich im historischen Kern der Stadt, am Fusse des mittelalterlichen Schlosses und vielen historischen Gebäuden.  Seine gepflästerten Gassen animieren zum gemütlichen Shopping und laden zu  willkommenen Pausen auf einer der sonnigen Terrassen ein.

Das Natur-Reservat La Grande Cariçaie sowie der naheliegende Jura offerieren viele Wandermöglichkeiten zu Fuss oder per Rad. Zu all diesen Aktivitäten fügen sich die diversen Museen der Region, mit Reisen in die Vergangenheit oder die Zukunft,  dank dem europaweit einzigartigen Museum des Maison d’Ailleurs. Es äussert sich über Science-Fiction, Utopie und fantastische Welten. Tropfsteinhöhlen, Orte aus dem Mittelalter und der jüngeren Steinzeit, ebenso wie die territorialen Produkte runden das Angebot einer entschieden natürlichen und attraktiven Region ab.

 

© 2016 by Ketty Villemin created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now